Aktuelles

Zikavirus – Erregernachweis und Serologie

(Februar 2016)

 

Respiratorische Infektionen: Nachweisraten kulturell nicht erfassbarer Erreger

(Februar 2016)

 

Simultaner Nachweis wichtiger Erreger respiratorischer Erkrankungen

(November 2015)

 

Serum Amyloid A (SAA)

(November 2015)

 

Troponin I - Umstellung auf einen hochsensitiven Assay

(September 2015)

 

Antikörper gegen Zinktransporter 8 (ZnT8) erweitern das Spektrum der Autoantikörper bei Diabetes mellitus Typ 1

(Juli 2015)

 

Erweiterte Diagnostik auf Lupusantikoagulanzien

(Juli 2015)

 

Stellenwert des Erreger -Direktnachweises von Parvovirus B19

(Oktober 2014)

 

Labordiagnostik schwangerschaftsrelevanter Virusinfektionen - neue Leitlinie

(Juli 2014)

 

Copeptin (CT-proAVP) - ein stabiler Biomarker zur Diagnostik des Polyurie-Polydipsie-Syndroms

(Juli 2014)

 

Interleukin 2–Rezeptor (IL2-Rezeptor)

(Juli 2014)

 

Labordiagnostik schwangerschaftsrelevanter Virusinfektionen - neue Leitlinie

(Juli 2014)

 

Lyrica® (Pregabalin) – Therapeutikum, aber auch Suchtmittel

(Juli 2014)

 

Nachweis des Middle East Respiratory Syndrom Coronavirus (MERS-CoV)

(August 2013)

 

Diagnostik des Protein S-Mangels – Maß für die Anisozytose

(Juli 2013)

 

Erythrozytenverteilungsbreite (EVB) – Maß für die Anisozytose

(Juli 2013)

 

Labordiagnostik des von-Willebrand-Syndroms – Umstellung auf vWF-Aktivität (vWF:Ac) als Suchtest

(Juli 2013)

 

Reisediarrhö: Molekularbiologischer Nachweis von Parasiten im Stuhl

(Juli 2013)

 

GDH-Nachweis zum Screening auf Clostridium difficile-Infektionen

(Juli 2013)

 

Metapneumovirus - eine bisher unterschätzte Ursache für respiratorische Erkrankungen

(März 2013)

 

Umstellung auf Kapillar-Elektrophorese

(März 2013)

 

KRAS- und BRAF-Mutationsanalyse beim kolorektalen Karzinom

(Oktober 2012)

 

Nachweis einer Enterobiasis (Oxyuriasis) aus Abstrichen

(Oktober 2012)

 

Nachweis einer Mikrosatelliteninstabilität beim kolorektalen Karzinom

(Oktober 2012)

 

Neue Gleichungen zur Abschätzung der Glomerulären Filtrationsrate

(Oktober 2012)

 

HE4 verbessert die Labordiagnose des Ovarialkarzinoms

(Juli 2012)

 

Neue Vorgaben bei der Abklärung der Röteln-Immunitätslage

(Juli 2012)

 

Sandfliegenfieber - eine häufige Ursache der Meningitis im Mittelmeerraum

(Juli 2012)

 

Labordiagnose der Zöliakie unter Berücksichtigung der neuen ESPGHAN-Leitlinie

(Februar 2012)

 

HLA-DQ2 und -DQ8 - Suszeptibilitätsmarker der Zöliakie

(Februar 2012)

 

Neue Nomenklatur für lymphatische Zellen

(Februar 2012)

 

Änderung der Mutterschaftsrichtlinien zur Bestimmung der Rötelnimmunität

(November 2011)

 

Ethylglucuronid - Indikator für Alkoholkonsum

(November 2011)

 

Überprüfung der Varizellen-Immunitätslage vor der Schwangerschaft

(November 2011)

 

WHO-Klassifikation humaner Papillomaviren

(November 2011)

 

Ethylglucuronid - Indikator für Alkoholkonsum

(Oktober 2011)

 

WHO-Klassifikation humaner Papillomaviren

(Oktober 2011)

 

Methodenumstellung immunologischer Tests

(Juli 2011)

 

Nachweis des Erregers der aktuellen EHEC-Infektionen (Stamm O104:H4)

(Juni 2011)

 

Pathologie im Labor

(März 2011)

 

Organisatorische Veränderungen

(Februar 2011)

 

Chikungunyafieber - Reiseerkrankung und Ursache von infektiöser Arthritis

(November 2010)

 

Hepatitis E - nicht nur eine Reisekrankheit

(November 2010)

 

Labordiagnose des Denguefiebers

(November 2010)

 

BK-Virus Erregerdirektnachweis

(September 2010)

 

HbA1c als Diagnosemarker - Stellungnahme der DDG

(September 2010)

 

Interleukin 28B Genotyp, ein Hepatitis C Prognosemarker

(September 2010)

 

Labordiagnostik der Demenz

(September 2010)

 

Änderung im Bundesmantelvertrag und im EBM zum 1. Juli 2010

(Juli 2010)

 

Laborparameter, die "eine Begründung der medizinischen Notwendigkeit im Einzelfall" erfordern

(Juli 2010)

 

MTHFR-Genotyp - Beurteilung der individuellen Verträglichkeit von Folsäureantagonisten (z.B. Methotrexat)

(März 2010)

 

Pharmakogenetik

(März 2010)

 

Thiopurin-Unverträglichkeit

(März 2010)

 

Methylmalonsäure (MMA) - frühester Indikator eines funktionellen Vitamin B12-Mangels

(September 2009)

 

Pro-Gastrin-Releasing-Peptid (ProGRP) - Tumormarker für das kleinzellige Bronchialkarzinom

(September 2009)

 

Tuberkulosediagnostik mit Hilfe des QuantiFERON-TB-Tests - Erkennung latenter Infektionen

(September 2009)

 

Anti-Müller-Hormon (AMH) - Marker der ovariellen Funktionsreserve
(Juni 2009)

 

Bessere Einschätzung des kardiovaskulären Risikos durch Apolipoprotein B
(Juni 2009)

 

Holotranscobalamin (Holo TC) - Marker für metabolisch verfügbares, aktives Vitamin B12
(Juni 2009)

 

Die Bestimmung der freien Metanephrine im Plasma verbessert die Diagnostik Katecholamin-produzierender Tumore
(Juni 2009)

 

Nachweis des neuen Influenza A/H1N1-Virus (nH1N1; "Schweinegrippe")
(Mai 2009)

 

Clopidogrel-Therapie - Wirksamkeit abhängig vom Genotyp
(Februar 2009)

 

Labordiagnose des Antiphospholipid-Syndroms
(Februar 2009)

 

Marcumar® und Coumadin® - Abhängigkeit der Dosierung vom Genotyp
(Februar 2009)

 

Umstellung der Methodik bei der Blutgruppenbestimmung - Durchführung der Analytik aus EDTA-Blut
(Februar 2009)

 

Wirksamkeit einer Tamoxifen-Therapie
(Februar 2009)

 

Ausschluss des HLA-B*5701-Allels vor Beginn einer Abacavir-Therapie
(August 2008)

 

Mikrobiologische Untersuchung von Endoskopen im LABOR
(August 2008)

 

Toxoplasmose - neue Empfehlung zur Prävention und Diagnostik
(August 2008)

 

Zöliakie/Sprue - verbesserte serologische Diagnostik durch Einsatz deamidierter Gliadinpeptide
(Mai 2008)

 

Hantaviruserkrankungen -  zunehmende Inzidenz in Deutschland
(Mai 2008)

 

Diagnostik und Therapie nach erfolgloser Helicobacter pylori-Eradikation
(Mai 2008)


Diagnostik viraler Erreger im Stuhl
(Dezember 2007)


Panton-Valentine-Leukozidin (PVL) - Ein zusätzlicher Virulenzfaktor bei S.aureus und MRSA
(Dezember 2007)


TSH-Rezeptor-Antikörper - Bestimmung mit humanem Antigen
(Dezember 2007)


Chromogranin A - Marker für neuroendokrone Tumore
(November 2007)

 


Akkreditierung